Hüllstede 01 2017 Feldkamp Hohes Feld

Je mehr sich die Werbung von der Parklandschaft des Ammerlands verbreitet, in den Köpfen festsetzt, umso weniger sieht das Ammerland wie das Ammerland aus, das sich als Bauernland, mit der Bebauung als Bild ländlicher Pastorale geprägt hat. Immer mehr ist das Ammerland bedroht einer dritten Landschaftsprägung zum Opfer zu fallen. Der Überbebauung als Raum für gärtnerische Formprodukte. Die nichts mehr mit der alten ammerländischen Bebauungskultur zu tun haben.